Über uns

Team Sicheres Vorarlberg
Das Team von Sicheres Vorarlberg - v.l.n.r.: Sandra König, Caroline Merlin, Mario Amann Dr. B.A., Daniela Kalb, Sabrina Burtscher, Andrea Eiler

Sicheres Vorarlberg - Organisation Für Unfallprävention

Als Organisation für Unfallprävention ist Sicheres Vorarlberg seit 1997 tätig. Zahlreiche Kursangebote und eine umfassende Aufklärungsarbeit helfen dabei, folgenschwere und tödliche Unfälle Zuhause, beim Sport und im Straßenverkehr zu vermeiden. Die Fondspartner sind im Wesentlichen auch die Träger der Unfallkosten.

Die Grundlage unserer Arbeit

32.000 Unfälle mit nachfolgendem Spitalsaufenthalt passieren jährlich in Vorarlberg. Die Statistik zeigt die Anzahl der Verletzten in Prozent und wo die Unfälle stattfinden.

Unsere Arbeitsweise

Mit unserer Arbeit wollen wir die Menschen unterstützen, ein gesundes Risikobewusstsein zu erlangen. Dies ist ein laufender, sich ständig weiterentwickelnder Prozess.

Der risikobewusste Ansatz - Risiko.bewusst.er.leben

Das Vermitteln des bewussten Umganges mit Risiken und den damit verbundenen Chancen bildet das Herzstück unserer Arbeit. Die Menschen werden ermutigt, Entscheidungen zu treffen und zu den daraus resultierenden Konsequenzen zu stehen. Die Unterscheidung zwischen Risiken (nicht lebensgefährlichen Handlungen) und Gefahren (lebensgefährliche Handlungen), bzw. das Miteinbeziehen des gesamten Umfelds bei Entscheidungen, sind zwei wesentliche Bestandteile. Das Reflektieren von erfolgreichen als auch misslungenen Handlungen versteht sich als laufender Prozess und die gemachten Erfahrungen bilden das Fundament für weitere Entscheidungen.

Unser Angebot

Wir bieten den Menschen in Vorarlberg Kurse, Öffentlichkeitsarbeit, Beratung, Projektarbeit, Infomaterial, Förderungen, Vorträge, Ausbildung, Konzeptentwicklung, Dialoge, Netzwerkarbeit und vieles mehr an.
Unter anderem sind wir auch Partner des bebi-Netzwerks, einer Initiative Vorarlberger Beratungseinrichtungen.

Wir freuen uns, mit euch ins Gespräch zu kommen!